Reviersport
2018.04.15
 
FC Kray geht bei neuem Hauptsponsor auf Nummer Sicher
 
Der Landesligist FC Kray hat einen neuen Hauptsponsor präsentiert. Mit dem stehe nicht das Finanzielle im Vordergrund, sondern die Sicherheit auf der Vereinsanlage.

Alles neu macht der April beim FC Kray. Nun wurde offiziell der neue Kunstrasenplatz, der direkt an die vielbefahrene A40 grenzt, eingeweiht und zudem hat der Landesligist einen neuen Hauptsponsor vorgestellt. „Horizon“ heißt die Firma, die sich erst vor Kurzem gegründet hat. Das Oberhausener Unternehmen ist spezialisiert auf Sicherheitstechnik, kümmert sich also um Überwachungskameras und ähnliches.

Neue Videotechnik soll Sicherheit geben

Und genau das soll auch auf der Sportanlage an der Buderusstraße zum Tragen kommen. Der neue Sponsor will sowohl die beiden Kunstrasenplätze, als auch das Drumherum per Video überwachen. „Um den Menschen ein sicheres Gefühl zu geben“, wie „Horizons“-Geschäftsführer Lauin Hajo meint. Das aufgezeichnete Videomaterial bleibt in Vereinsbesitz und gelange nicht an Externe, was aus datenschutzrechtlichen Gründen ohnehin nicht erlaubt sei. Dadurch habe der FC Kray einen Mehrwert der Zusammenarbeit. Denn der Landesligist könnte das Videomaterial auch zu Analysezwecken benutzen: Die modernen Kameras können Trainingseinheiten und Spiele filmen, die Aufzeichnungen können dann verwendet werden.

Bis Ende Mai soll die Anlage vollends mit Kameras ausgestattet sein, „damit sind wir schneller als der Videobeweis“, schmunzelt Marcel Scherrinsky von „Horizon“. Mit ihrer Sicherheitstechnik sei die Firma laut eigenen Angaben bundesweit in einer Vorreiterrolle, denn die Kameras zeichnen in hochauflösendem 4K auf.

Der neue Hauptsponsor ist nötig geworden, weil der alte abgesprungen ist. Über 15 Jahre war Möbel Kröger Geldgeber beim FC Kray, doch der neue Konzern in dessen Rücken mache keine Sportwerbung mehr und kündigte daher den Vertrag mit Wirkung zum 30. Juni 2018. „Wir werden auch finanziell nicht schlechter dastehen, als in den vergangenen Jahren“, meint Krays Präsident Jens Allerding, der mit dem neuen Sponsor kurzen Prozess gemacht hat. „Wir haben uns beraten und hatten verschiedene Vorstellungen. In den letzten Wochen sind wir uns dann recht schnell einig geworden.“

Der Vertrag ist unbefristet und auch die Jugendabteilung soll finanziell profitieren. Und die neuen Kameras sind doppelt praktisch: So ist leicht herauszufinden, wer schon wieder den Ball vom neuen Kunstrasen auf die A40 gefeuert hat.
 
Joshua Windelschmidt
 
 
 

Anschrift

FC Kray e.V.
KrayArena powered by Stölting Service Group
Buderusstraße 20a
45307 Essen
Tel. 0201 59 50 06
www.fckray.de

Senioren
Geschäftsstelle
Tel. 0201/595006
Fax. 0201/8524740
info@fckray.de

Presse
presse@fckray.de

Jugend
Tel. 0201/1852990
jugend@fckray.de

Herausgeber und Redaktion
FC Kray e.V.

Internetbetreuung
Frank Diedirichs, Peter Bathen