I Mannschaft
2018.03.27

Wild Boys müssen auswärts "ran" - Es geht zum VfL Rhede
 

Nach der 0-3 Heimspielniederlage gegen Klassenprimus 1. FC Kleve, steht vor den Osterfeiertagen nun ein Auswärtsspiel für unser Team an. Am Donnerstag, 29.03.2018 geht es zum VfL Rhede. Anstoß zu dieser Partie in der Sportanlage Am Sportzentrum 3, 46414 Rhede ist um 19:30 Uhr.

In der abgelaufenen Saison auf dem dritten Platz gelandet, verpasste Rhede nur knapp den Oberligaaufstieg und vollzog im Sommer einen Umbruch im Team. Einige erfahrene Leute verließen den Verein; neue Spieler mussten eingebaut werden und dies schien gut zu gelingen, denn der aktuelle Tabellenelfte der Landesliga-Niederrhein startete mit drei Siegen furios in die Spielzeit, kassierte im Anschluss allerdings zwei Niederlagen in Folge.

 
Nach einem weiteren 3er gegen Sterkrade-Nord reichte es in den darauffolgenden Spielen nur noch zu einem weiteren Sieg und man lag nur noch drei Punkte vor dem ersten Abstiegsplatz. In der vergangenen Woche siegte die Mannschaft um Trainer Sebastian Hufe in Burgaltendorf und konnte sich somit ein wenig Luft im Abstiegskampf verschaffen. Im Hinspiel siegten unsere Wild Boys am neunten Spieltag mit 4-2 und das Team wird alles versuchen, diesen Erfolg im Auswärtsspiel zu wiederholen und nach der Niederlage der Vorwoche wieder zurück in die Erfolgsspur zu finden.

Unser Trainerteam Isiktas / Kretschmar hat das Kleve-Spiel unter der Woche mit der Mannschaft aufgearbeitet und den Fokus ganz auf die Partie in Rhede gelegt, um dort top vorbereitet ins Spiel zu gehen und zu siegen, denn nach wie vor ist die Chance gegeben, den dritten Tabellenplatz, der aktuell zur Relegation berechtigt, zu erreichen.

Neben den Langzeitverletzten, muss Trainer Muhammet Isiktas auf den angeschlagenen Milan Delevic verzichten; hinter dem Einsatz von Ilias Eliouriachi steht noch ein Fragezeichen.

„Der VfL Rhede ist eine sehr laufstarke Mannschaft, die dazu, aufgrund der aktuellen Tabellensituation jeden Punkt braucht. Daher wird diese Partie sicher nicht leicht für uns werden. Das Kleve-Spiel ist komplett aus den Köpfen raus und wir fahren nach Rhede, um einen weiteren Dreier einzufahren“, so Trainer Muhammet Isiktas.

In diesem Sinne… Nur der FCK !!!
 
Autor: Presse
 
 
 

Anschrift

FC Kray e.V.
KrayArena powered by Stölting Service Group
Buderusstraße 20a
45307 Essen
Tel. 0201 59 50 06
www.fckray.de

Senioren
Geschäftsstelle
Tel. 0201/595006
Fax. 0201/8524740
info@fckray.de

Presse
presse@fckray.de

Jugend
Tel. 0201/1852990
jugend@fckray.de

Herausgeber und Redaktion
FC Kray e.V.

Internetbetreuung
Frank Diedirichs, Peter Bathen