I Mannschaft
2018.04.01

Spitzenspiel in Scherpenberg
 

Am Ostermontag, 02.04.2018 - 15:30 Uhr geht es für unsere Wild Boys im Nachholspiel zum SV Scherpenberg, der 2011 noch in der Kreisliga kickte, im vergangenen Sommer in die Landesliga aufstieg und keinen Hehl aus seinen Ambitionen machte, kurzfristig den Weg in die Oberliga beschreiten zu wollen.

Teils mit mehreren Topspielern gespickt, die bereits in höheren Ligen unterwegs waren; Ercan Aydogmus Wuppertaler SV, El Houcine Bougjdi KFC Uerdingen, Meik Kuta RWE und Almir Sogolj Homberg sind nur einige prominente Beispiele; gab der Verein das Ziel aus, um die Spitze mitspielen zu wollen.
 
Und dies gelang dem Team, denn aktuell steht der SV mit 46 Punkten auf Platz 3 der Landesliga-Nierrhein. Lediglich 4 Saisonniederlagen musste das Team im bisherigen Saisonverlauf einstecken; darunter die 1-6 Niederlage im Hinspiel gegen unsere Wild Boys.

Für Schlagzeilen sorgte der Verein dann in der Winterpause unfreiwillig. Erfolgstrainer Kay Bartkowiak gab überraschend seinen sofortigen Rücktritt bekannt und begründete dies mit Zeitproblemen. Hinzu kamen Meldungen, dass der SV in der Winterpause abspecken muss und sich im Nachgang von Spielern wie Aydogmus, Coric, Haag, Kuta, Schulz und Paschke trennte. Doch all diese „Nebengeräusche“ sollen nicht darüber hinwegtäuschen, dass mit dem SV Scherpenberg ein enorm schwerer Gegner auf unser Team wartet und es wird eine Top-Leistung nötig sein, um auf dem ungewohnten Ascheplatz zu bestehen.

Unsere Mannschaft hat sich mit dem 2-0 Auswärtssieg in Rhede wieder in Position gebracht und geht voller Optimismus und zielgerichtet in das Spitzenspiel. Mit einem Sieg kann das Team bis auf einen Punkt an den dritten Tabellenplatz heranrücken. Bis auf die Langzeitverletzten Niklas Rieker und Mohamed Allie, werden unserem Trainerteam Isiktas / Kretschmar alle Spieler zur Verfügung stehen. Lediglich hinter dem Einsatz von Ilias Elouriachi steht noch ein Fragezeichen.

„Scherpenberg spielt einen aggressiven und laufstarken Fußball vom dem wir uns jedoch nicht erschrecken lassen werden. Wir müssen und werden dem Gegner die Stirn bieten und wollen mit unseren fußballerischen Mitteln dagegen halten. Wir fahren nach Scherpenberg, um am Ende die Punkte mit nach Kray zu nehmen; ohne Wenn und Aber.“

Es geht nun in die entscheidende Phase der Saison. Alle Krayer Anhänger, Fans, Freunde uns Gönner sind aufgerufen, das Team in Scherpenberg zu unterstützen. Die Mannschaft lädt zum Spiel die ersten 50 FCK-Anhänger, die mit Trikot, Schal oder anderen Fanuntensilien nach Scherpenberg reisen, ein, das Spiel kostenlos zu schauen.

In diesem Sinne… Nur der FCK !!!
 
Autor: Presse
 
 
 

Anschrift

FC Kray e.V.
KrayArena powered by Stölting Service Group
Buderusstraße 20a
45307 Essen
Tel. 0201 59 50 06
www.fckray.de

Senioren
Geschäftsstelle
Tel. 0201/595006
Fax. 0201/8524740
info@fckray.de

Presse
presse@fckray.de

Jugend
Tel. 0201/1852990
jugend@fckray.de

Herausgeber und Redaktion
FC Kray e.V.

Internetbetreuung
Frank Diedirichs, Peter Bathen