III Mannschaft
2017.11.18

III. Mannschaft wieder in der Erfolgsspur
 

Sonntagnachmittag, 15 Uhr KrayArena – powered by Stölting Service Group, Heimspiel zur Fußball-Primetime gegen die Drittvertretung der DJK Blau-Weiss Mintard.

Die Tabelle versprach ein sehr spannendes und vor allem auch wichtiges Spiel für beide Mannschaften. Unser Dritte musste gewinnen, um den Anschluss an die Verfolgergruppe wiederherzustellen, denn nach der Niederlage letzte Woche in Kettwig, war der Rückstand leider auf fünf Punkte auf Platz zwei angewachsen.

Die Gäste, nur zwei Punkte hinter dem FCK in der Tabelle platziert, hätten mit einem Auswärtssieg vorbeiziehen können.
 
In der FCK-Aufstellung fanden sich wenig Überraschungen wieder: Kevin wie gewohnt im Tor, davor die Viererkette mit Tobias, Pascal, Marc und Luca. Zentral im Mittelfeld unser Kapitän Lukas und der zweite Kevin im Team. Auf den Flügeln kamen Andre und Atif zum Einsatz sowie im Sturm Julian und Maro. Auch die Bank war prominent besetzt mit: Andre, Levar, Torben, Björn und Stephan. Zur moralischen Unterstützung am Rande waren Tim, Marius und Luca anwesend.

Das Team um Trainer Holger Prang sowie den Mannschaftsverantwortlichen Frank Huning und Christian Hillebrand begann stark. Direkt von der ersten Minute war der Siegeswille zu spüren. Nach mehreren vergebenen Chancen erlöste Kapitän Lukas Lange durch eine grandiose Soloaktion die Gastgeber in der sechsten Spielminute. Dies sollte jedoch erst der Anfang sein. Maro Thelen erhöhte durch seinen Doppelschlag in der 14. und 16. Spielminute bereits auf 3:0, ehe Luca Gallinat zehn Minuten später mit 4:0 den Heimsieg quasi perfekt machte. Dauerbrenner und Antreiber Julian Lüttig belohnte sich mit dem Treffer zum 5:0 selbst. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. Die Führung war auch in der Höhe komplett verdient!

Tobias Weyel (mit der gelben Karte vorbelastet) wurde durch Levar Rofa positionsgetreu ersetzt. Durch einen direkten Freistoß erzielten die Gäste den Ehrentreffer des Tages. Ein echt wunderschönes Tor und unhaltbar für unseren Keeper Kevin Rambow, der in der ersten und zweiten Halbzeit fehlerlos blieb. Mit seinem dritten Treffer des Tages, genau eine Minute nach dem Gegentreffer, startete Maro Thelen wieder das Schützenfest.

Mit dem 7:1 und damit auch seiner letzten Aktion in diesem Spiel (wurde ausgewechselt für Stephan Korber), durfte sich auch Atif Bhatti in die Torschützenliste eintragen. Lukas Lange ging vom Feld und dafür durfte auch Torben Ziegler (Klasse Aktion Björn!) die nächsten Einsatzminuten im FC Kray-Dress sammeln. Kevin Prang, angeschlagen in die Partie gegangen, stellte in der 88. Spielminute den 8:1 Endstand her.

Durch den Sieg rückt unsere dritte Mannschaft auf den fünften Platz vor und ist somit weiterhin fünf Punkte vom zweiten Platz entfernt. Es gilt jetzt weiter zu punkten, damit die Chance zum direkten Wiederaufstieg zunächst bewahrt werden kann.

Am Sonntag, den 03.12.2017 um 13 Uhr, tritt unsere III. Mannschaft zum letzten Spiel in diesem Jahr bei Blau-Gelb Überruhr III an und kann mit einem Sieg sich versöhnlich in die fußballfreie Zeit verabschieden.
 
Autor: III. Mannschaft
 
 
 

Anschrift

FC Kray e.V.
KrayArena powered by Stölting Service Group
Buderusstraße 20a
45307 Essen
Tel. 0201 59 50 06
www.fckray.de

Senioren
Geschäftsstelle
Tel. 0201/595006
Fax. 0201/8524740
info@fckray.de

Presse
presse@fckray.de

Jugend
Tel. 0201/1852990
jugend@fckray.de

Herausgeber und Redaktion
FC Kray e.V.

Internetbetreuung
Frank Diedirichs, Peter Bathen