I Mannschaft
2017.11.10

SF Niederwenigern fordern den FC Kray im nächsten Saisonspiel
 

Nach der englischen Woche mit dem Sieg im Kreispokal-Achtelfinale gegen SV Burgaltendorf, geht es für unsere Wild Boys am kommenden Sonntag, 12.11.2017 mit dem Ligaalltag weiter. Zu Gast in der KrayArena - powered by Stölting Service Group sind die Sportfreunde Niederwenigern um Trainer und EX-RWE-Spieler Jürgen Margref.

Der aktuelle Tabellenachte der Landesliga-Niederrhein, mit 4 Niederlagen in die Saison gestartet, hat sich mittlerweile stabilisiert und ist nach 7 Siegen aus den letzten 10 Spielen im Mittelfeld der Tabelle angekommen.
 
Trainer Jürgen Magref, der nach dem schlechten Saisonbeginn die Ruhe bewahrt hatte, wird sein Team auch am Sonntag gut vorbereitet und eingestellt auf den Platz schicken; erneut wartet ein guter und gefährlicher Gegner auf unser Team

Die Wild Boys, die aktuell von zahlreichen Ausfällen betroffen sind, zeigten unter der Woche, dass die Qualität im Kader stimmt. Trotz mehrerer fehlender Stammkräfte, zeigte die Mannschaft von Trainerteam Isiktas/Kretschmar eine klasse Partie und gewann das Pokalspiel am Ende hochverdient.

Kapitän Niklas Rieker wird nach abgesessener Gelbsperre wieder mit an Bord sein; ein Einsatz von Ray Ceka und Nico Blaszak ist wahrscheinlich.; bei Kevin Steuke wird sich ein Einsatz kurzfristig vor dem Spiel entscheiden. Für Mittelfeldmotor Celil Kuzu kommt die Partie gegen Niederwenigern noch zu früh und auch Ilias Elouriachi wird nochmals pausieren müssen. Hinzu kommt die Sperre von Maurice Tavio Y Huete, der nach seiner mehr als fragwürdigen roten Karte aus dem Burgaltendorf-Spiel zum Zuschauen verdammt ist.

"Wir erwarten am Sonntag einen guten Gegmer, der kämpferisch sowie taktisch gut eingestellt sein wird", gibt Trainer Muhammet Isiktas seine Einschätzung zum kommenden Gegner ab. "Auch wenn wir aktuell viele Spieler ersetzen müssen, haben die letzten Spiele gezeigt, dass die Gesamtentwicklung im Team sehr gut ist und wir fehlender Spieler ohne großen Qualitätsverlust ersetzen können. Daher bin ich für Sonntag sehr zuversichtlich."

Unser Team will weiter in Schlagdistanz zur Tabellenspitze bleiben; ein weiterer Heimsieg soll her und die Wild Boys setzen dabei erneut auf die lautstarke Unterstützung aller FCK Anhänger.

In diesem Sinne... Nur der FCK !!!
 
Autor: Presse
 
 
 

Anschrift

FC Kray e.V.
KrayArena powered by Stölting Service Group
Buderusstraße 20a
45307 Essen
Tel. 0201 59 50 06
www.fckray.de

Senioren
Geschäftsstelle
Tel. 0201/595006
Fax. 0201/8524740
info@fckray.de

Presse
presse@fckray.de

Jugend
Tel. 0201/1852990
jugend@fckray.de

Herausgeber und Redaktion
FC Kray e.V.

Internetbetreuung
Frank Diedirichs Peter Bathen