I Mannschaft
2017.10.08

Hart erarbeiteter Sieg in Buchholz - Mohamed Allie trifft zum 1-0 Auswärtssieg
 

Schwer tat sich unser FCK im Auswärtsspiel bei Viktoria Buchholz und biss sich lange Zeit an der massiven Abwehr der Hausherren die Zähne aus. Der eingewechselte Mohamed Allie sorgte mit seinem Treffer für einen, am Ende, hochverdienten Sieg.

Unsere Trainer Muhammet Isiktas und Nils Kretschmar vertraute derselben Startelf, die in der Woche zuvor einen souveränen Heimsieg gegen den VfL Rhede eingefahren hatte. Doch das Team tat sich sehr schwer gegen defensiv gut stehende Gastgeber, die aufgrund der enorm angespannten Personalsituation Beton angerührt hatten und ihr Heil mit langen Bällen in die Spitze suchten.
 
Eine dieser Aktionen hätte um ein Haar für die überraschende Buchholzer Führung geführt, denn nachdem unsere Wild Boys Ball und Gegner im Griff hatten, schoss Jerry Mvunuku in der 23 Minute völlig frei vor FCK-Keeper Marius Delker aus gut sechs Metern am Tor vorbei. Unsere Mannschaft tat sich weiter schwer gegen den Gastgeber; Angriffsbemühungen über die Außenpositionen verpufften meist und wenn sich das Team einmal durchgespielt hatte, fanden sie im guten Viktoria-Keeper Maik Hoppe ihren Meister, sodass es mit einem 0-0 in die Halbzeitpause ging.

Zu Beginn der zweiten 45 Minuten versuchten die Wild Boys durch geschickte Kombinationen durchs Zentrum den Gastgeber mehr unter Druck zu setzen. Durch die Einwechslung des ballgewandten Ilias Elouriachi und dem unermüdlichen Kämpfer Mohamed Allie brachte Trainer Isiktas weitere Offensivkräfte und die Wechsel zeigten Wirkung. Immer öfter spielte sich unser FCK nun durch den Abwehrverbund des Gastgebers; Lohn war dann in der 68. Minute der mehr als fällige Führungstreffer durch Mohamed Allie, der, nach einer schönen Ballstafette über Kevin Steuke, Yassine Bouchama und Ilias Elouriachi, frei vor Viktoria-Keeper Hoppe die Nerven behielt und zum 0-1 einschoss. In den verbleibenden Minuten ergaben sich noch einige Chancen, das Ergebnis klarer zu gestalten, doch am Ende sorgte auch die von Niklas Rieker gut geordnete Abwehr dafür, das nichts mehr anbrannte und die Wild Boys mit einem weiteren 3er im Gepäck die Heimreise antreten konnten.

Bereits am kommenden Mittwoch steht für unser Team das nächste Heimspiel an. Im Kreispokal empfangen unsere Wild Boys um 19:00 Uhr in der KrayArena – powered by Stölting Service Group TUSEM Essen.
 
Autor: Presse
 
 
 

Anschrift

FC Kray e.V.
KrayArena powered by Stölting Service Group
Buderusstraße 20a
45307 Essen
Tel. 0201 59 50 06
www.fckray.de

Senioren
Geschäftsstelle
Tel. 0201/595006
Fax. 0201/8524740
info@fckray.de

Presse
presse@fckray.de

Jugend
Tel. 0201/1852990
jugend@fckray.de

Herausgeber und Redaktion
FC Kray e.V.

Internetbetreuung
Frank Diedirichs Peter Bathen