Kopf
 
 



 


 

 
 
Untitled Document
 

Pressespiegel
zurück

Pressespiegel drucken
Reviersport
2018.03.26
Platz unter den ersten sechs Teams ist das Ziel
 
Beim FC Kray steht das Thema Wiederaufstieg in dieser Saison nicht als übergeordnetes Ziel auf der Agenda. Auf Tabellenplatz drei dürfen die Essener aber trotzdem noch schielen.

Es soll wohl einfach nicht sein in dieser Saison. Nachdem der FC Kray dem 1. FC Kleve bereits im Hinspiel - damals mit einer 0:4-Pleite und von Trainer Muahmmed Isiktas im Anschluss mit dem Titel "schlechteste Saisonleistung" ausgezeichnet - unterlag, konnten die Essener dem Gegner vom Niederrhein auch im Rückspiel keine Zähler abnehmen. 0:3 (0:2) hieß es am Ende aus Sicht der Elf aus dem Essener Osten.

Für FCK-Trainer Isiktas steht bereits zu diesem Zeitpunkt fest: Kleve stellt den heißesten Anwärter auf die Meisterschaft: "Ich denke, dass Kleve es mit dieser Qualität, die sie haben, als erster Aufsteiger schaffen wird."

Während der Gedanke um den Aufstieg in den Klever Köpfen wahrscheinlich immer mehr aufkeimt, wollen sich die als Absteiger in die Saison getarteten "Wild Boys" aus Kray in dieser Saison überhaupt nicht mit der Mission "direkter Wiederauftsieg" beschäftigen. Stattdessen spricht Isiktas ein anderes sportliches Ziel aus: "Das Ziel ist es, unter die ersten sechs zu kommen. Das haben wir vor der Saison betont." Doch sagt er auch: "Alles, was darüber hinausgeht, nehmen wir natürlich gerne mit."

Die Relegation ist noch realistisch

Spätestens mit einem Blick auf die Tabelle wird schnell deutlich: Für die Essener könnte es durchaus noch über das hinausgehen, was sie sich mit ihrem Primärziel vorgenommen haben. Nach der Niederlage gegen Kleve hat der FCK sieben Zähler Rückstand auf den aktuell schwächelnden Dritten aus Scherpenberg. Dazu steht für die Krayer noch das eine oder andere Nachholspiel aus. Das Erreichen der Relegation ist noch realistisch.

Das sieht auch Trainer Isiktas so :"Realistisch kann noch der dritte Platz sein, weil der SV Scherpenberg im Moment ein bisschen schwächelt. Aber dafür müssen wir unsere Spiele jetzt auch gewinnen", erklärt der 44-Jährige zustimmend und betont sofort noch einmal: "Der Aufstieg oder der drittte Platz sind nicht das Primärziel."
 
Anika Haus
 
 
 
 


TOP Spiel
 
Nächstes Spiel
     
SV Scherpenberg.jpg
15. 08.2018
20:00 Uhr
fc_kray.jpg
SV Scherpenberg
vs
FC Kray
Landeliga-Niederrhein
Homberger Str. 260, 47443 Moers

Pressespiegel
 
Pressespiegel
Reviersport | 2018.08.06
Trainer Michele Lepore ist angekommen
WAZ | 2018.08.03
FC Kray mit Oberligisten in der Vorbereitung auf Augenhöhe
Reviersport | 2018.06.14
Spielmacher kehrt aus Herne zurück
Reviersport | 2018.05.07
Barra kommt - Krayer Kader nahezu komplett
Reviersport | 2018.04.26
"Jetzt haben wir Blut geleckt"
Reviersport | 2018.04.20
"Es war nie unser Ziel aufzusteigen"
Reviersport | 2018.04.15
FC Kray geht bei neuem Hauptsponsor auf Nummer Sicher
 

Sponsoren
 
Main Partner
 
 
Spieler im Blickpunkt
 
Im Blickpunkt
Michele Lepore
Michele Lepore


Unser neuer Trainer erhielt vor Kurzem die Trainer A-Lizenz. Viel Erfolg bei unserem FC Kray. ... mehr
 

Fotogalerie
 
Fotogalerie
2018.02.26 I Mannschaft
FC Kray - SV Sonsbeck 1
2018.02.26 I Mannschaft
FC Kray - SV Sonsbeck 2
2018.02.26 I Mannschaft
FC Kray - SV Sonsbeck 3
2018.02.04 I Mannschaft
FC Kray - SV Burgaltendorf 1
2018.02.04 I Mannschaft
FC Kray - SV Burgaltendorf 2
 

 
 
Besucher Statistik

» 1 Online
» 138 Heute
» 760 Woche
» 5575 Monat
» 95935 Jahr
» 2147785 Gesamt

Rekord: 9772 (10.06.2012)


Fuss
 
News
Altuelle Nachrichten
Pressespiegel
Mobile
 
Senioren
News
Vorstand
1. Mannschaft
2. Mannschaft
3. Mannschaft
Alte Herren 1
Alte Herren 2
 
Junioren-Teams
News
Jugendabteilung
Teams
 
 
Business-Club
Editorial
Sponsoren-Übersicht
Kontakt
 
KrayArena
Anfahrtsplan
Historie
Eintrittspreise
 
Der FC Kray
Vorstand Senioren
Vorstand Jugend
Historie Senioren
Historie Junioren
Größte Erfolge
Hütte
 
Service
Freundeskreis
Trainingszeiten
Anstoßzeiten
Fotogalerie

Download

Kontakt
Hilfe