Kopf
 
 



 


 

 
Untitled Document
 

Pressespiegel
zurück

Pressespiegel drucken
Reviersport
2016.09.18
Kray auch gegen Schonnebeck sieglos
 
Über 70 Minuten ist der FC Kray die spielbestimmende Mannschaft, verspielt am Ende aber gegen Schonnebeck die Führung.

Das Essener Oberliga-Derby begann kampfbetont und war die ersten 15 Minuten geprägt von vielen kleinen Nickeligkeiten im Mittelfeld. Danach schafften es die Hausherren sich ein Chancenplus zu erarbeiten, was Edin Husic in der 23. Minute mit der verdienten Führung belohnte. Die Gäste fanden in der ersten Hälfte zu keiner Zeit ins Spiel und hatten erst in der 44. Minute die erste nennenswerte Torchance.

Nach der Halbzeitpause waren es wieder die Krayer, die sich zahlreiche Torszenen erspielen konnten. Maurice Tavio el Huete nutzte eine dieser vielen Gelegenheiten und erhöhte für Kray auf 2:0 (47.). Im weiteren Verlauf kamen die favorisierten Gäste besser ins Spiel, was vor allem daran lag, dass Kray allmählich die Puste ausging. Arian Reimann (70. Minute) und der eingewechselte Marc Enger (79. Minute) egalisierten die Führung der Hausherren.

Bei diesem 2:2 blieb es, der FC Kray wartet daher weiter auf den ersten Sieg dieser Oberliga-Saison. Hätten die Hausherren bereits in der ersten Hälfte mehr aus ihren Torchancen gemacht, dann wäre für die Elf von Trainer Muhammet Isiktas an diesem Tag auch ein Sieg drin gewesen. So reichte es gegen die SpVg. Schonnebeck nur zu einer Punkteteilung.

Die Stimmen zum Spiel:

Dirk Tönnies (Trainer SpVg. Schonnebeck):
Ich muss den FC Kray beglückwünschen für 60 bis 70 Minuten hervorragenden Fußball. Man muss schon sagen, dass sie uns vor große Probleme gestellt haben, wir haben in den ersten 65 bis 70 Minuten nicht stattgefunden, haben große Probleme gehabt, haben nie den Zugriff bekommen. Der FC Kray hat das fußballerisch hervorragend gelöst und bis zu dem Zeitpunkt können wir auch wirklich froh sein, dass es nur 0:2 stand. Aber uns war klar, dass der FC Kray dieses Tempo nicht über 90 Minute gehen kann und ein Spiel hat nun einmal 90 Minuten. Da muss ich meiner Mannschaft dann auch wieder ein Kompliment machen, dass sie so zurückgekommen ist. Wenn das Spiel noch vier oder fünf Minuten länger gedauert hätte, hätten wir das Spiel sogar noch gewonnen. Aber nichtsdestotrotz kann ich mit der Leistung meiner Mannschaft nicht zufrieden sein, weil wir einfach nicht den Fußball gespielt haben, den wir uns vorgenommen haben. Wir sind jetzt nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen und jetzt müssen wir Kräfte sammeln, Mittwoch ist Niederrheinpokal gegen den VfL Rhede.

Muhammet Isiktas (Trainer FC Kray):
Zum Spiel hat mein Trainerkollege schon einiges gesagt, da bin ich auch eins zu eins seiner Meinung. Wenn jemand vor dem Spiel gesagt hätte, wir holen einen Punkt gegen Schonnebeck in unserer Situation, dann hätte ich das unterschrieben. Ich war mit der mannschaftlichen Leistung bis zur 70. Minute sehr zufrieden. Wir haben wirklich sehr guten Fußball gespielt, auch die Krayer Tugenden - kämpfen bis zum Umfallen - haben wir super zelebriert. Im ersten Spiel von mir reichte die Kraft der Jungs für 35 bis 40 Minuten, jetzt sind wir mittlerweile angekommen bei 70 bis 75 Minuten. Das wird immer besser und dementsprechend bin ich auch felsenfest davon überzeugt, dass wenn wir weiterhin den nächsten Schritt machen, wir auch relativ schnell aus dem Tabellenkeller rauskommen.
 
Simon Gerich
 
 
 
 


TOP Spiel
 
Nächstes Spiel
     
fc_kray.jpg
04.02.2018
15:00 Uhr
SV Burgaltendorf.jpg
FC Kray
vs
SV Burgaltendorf
Landesliga-Niederrhein
KrayArena - powered by Stölting Service Group

Pressespiegel
 
Pressespiegel
WAZ | 2018.01.17
Kiki Immanuel ist beim FC Kray plötzlich wieder aufgetaucht
Fupa.net | 2017.12.27
"Man kann von Pech sprechen"
Reviersport | 2017.11.19
Beim 2-1 Sieg musste der Wirt ins Tor
Reviersport | 2017.10.30
Der Blick geht wieder nach oben
Reviersport | 2017.10.19
Denysiuk trotz 0:1 gegen RWE stolz auf sein Team
Reviersport | 2017.09.17
FC Kray - Essener trotzen FSV Duisburg Punkt ab
Reviersport | 2017.09.11
Krays junge Wilde brauchen Zeit
 

Sponsoren
 
Main Partner
 
 
Spieler im Blickpunkt
 
Im Blickpunkt
Mohamed Allie
Mohamed Allie


Fehlt den Wild Boys aktuell verletzt - Gute Besserung Mo. ... mehr
 

Fotogalerie
 
Fotogalerie
2017.08.23 I Mannschaft
FC Kray - Duisburger SV - 1
2017.08.23 I Mannschaft
FC Kray - Duisburger SV - 2
2017.08.16 I Mannschaft
FC Kray - Rot Weiss Essen - 1
2017.08.16 I Mannschaft
FC Kray - Rot Weiss Essen - 2
2017.05.14 I Mannschaft
FC Kray - SV Hö - Nie -1-
 

 
 
Besucher Statistik

» 2 Online
» 69 Heute
» 781 Woche
» 9043 Monat
» 9043 Jahr
» 2060893 Gesamt

Rekord: 9772 (10.06.2012)


Fuss
 
News
Altuelle Nachrichten
Pressespiegel
Mobile
 
Senioren
News
Vorstand
1. Mannschaft
2. Mannschaft
3. Mannschaft
Alte Herren 1
Alte Herren 2
 
Junioren-Teams
News
Jugendabteilung
Teams
 
 
Business-Club
Editorial
Sponsoren-Übersicht
Kontakt
 
KrayArena
Anfahrtsplan
Historie
Eintrittspreise
 
Der FC Kray
Vorstand Senioren
Vorstand Jugend
Historie Senioren
Historie Junioren
Größte Erfolge
Hütte
 
Service
Freundeskreis
Trainingszeiten
Anstoßzeiten
Fotogalerie

Download

Kontakt
Hilfe